Your message was sent successfully




Interessen:
SkiSkitour / LanglaufenRodeln / WinterwandernSnowskitenWandern / RadfahrenGolfenWassersportLaufen / Nordic WalkingParagleiten / Skyglider Airrofan


Unverbindliche Zimmeranfrage

Bei Fragen können Sie uns auch gerne telefonisch kontaktieren
+43 (0)5243 / 20302

Der Achensee im Winter

Eine Schneelandschaft umgeben von beeindruckenden Gebirgsketten ist bereits ein unvergesslicher Anblick. Am Achensee bekommt ihr zusätzlich noch einen wunderschönen Schmelzwassersee dazu. Bei zahlreichen Aktivitäten kann die Landschaft optimal genossen und erforscht werden. Ob es einen auf die Piste verschlägt, oder man gemütlich zu einer urigen Hütte wandert bleibt einem selbst überlassen, sicher ist nur, dass man auch noch Wochen später fasziniert sein wird.

Atoll Achensee

Bei kalten Temperaturen ist die Panorama-Saunalandschaft perfekt um wieder auf Temperatur zu kommen und dabei die beeindruckende Aussicht auf den verschneiten Achensee zu genießen. Dank des Innenpools kann zudem auch im Winter gebadet werden.
Das Winterhighlight ist mit Sicherheit der ca. 600 m² große Eislaufplatz direkt neben dem See dank dem man sich auch in der kalten Jahreszeit im Außenbereich auspowern kann.

SKIFAHREN


Die wohl beliebteste Alpinsportart ist das Skifahren. Als Österreichischer Nationalsport ist es natürlich auch am Achensee möglich, die Pisten zu befahren. Auf vier Skigebieten und zwei Übungsanlagen mit rund 53 Pistenkilometern könnt ihr euch auf die Bretter schwingen und bei einem wundervollen Panorama einen Skitag genießen
Sechs Skischulen ermöglichen es euch eure Fähigkeiten zu verbessern oder die Sportart neu zu erlernen.
Die vier Skigebiete (Christlumlifte in Achenkirch, Rofanseilbahn in Maurach, Karwendel-Bergbahnen in Pertisau und Lifte in Steinberg und Wiesing) bieten insgesammt 30 Aufstiegshilfen bis zu einer Höhe von ca. 1.900 m

LANGLAUFEN


Auf mehr als 200 Kilometer an Loipen für klassische Langläufer und Skater, einer eigenen Übungsloipe, einer Hundeloipe, barrierefreiem Langlauf und Beschneiungsanlagen können Langlaufbegeisterte all ihre Träume erfüllen. Dass die Loipe direkt beim Hotel liegt, macht dies nur noch leichter.
Ebenso können Neueinsteiger in sechs Langlaufschulen die Kunst dieser Sportart erlernen und lieben lernen.

SKITOUREN


Wer die Piste nicht nur herunterfahren möchte, sondern auch hinaufgehen, der ist bei Skitouren hervorragend aufgehoben. Doch nicht nur auf den Pisten kann man seine Leidenschaft ausüben, auch auf eigenen Skitouren-wegen wird ein perfekter Aufstieg gewährleistet.

Achensee Erlebniscard

Ihr möchtet mit einem Dampfer der Achenseeschifffahrt den See erkunden und anschließend in einem der vier Museen am Achensee das Wissen erweitern? Ihr könnt es gar nicht erwarten das wunderschöne Panorama des Achensees zu bewundern und in einer scheinbar anderen Welt aus Glas, in der alles glitzert und funkelt, aus dem Staunen nicht mehr herauszukommen? Es gibt für euch nichts Schöneres als die Nostalgie bei einer Fahrt mit Europas ältester Dampfzahnradbahn zu spüren? – All das und noch mehr ist mit der Achensee Erlebniscard möglich und das so oft ihr wollt.
Die Erlebniscard bekommt ihr um 90€ mit einer gültigen AchenseeCard. Diese erhaltet ihr kostenlos bei der Anreise in der Unterkunft und auch sie bietet exklusive Bonusleistungen und Aktionen. So bekommt ihr zum Beispiel oft Ermäßigungen auf Eintritte oder könnt viele Busse gratis benutzen und so euren Urlaub noch besser genießen. Eine Bushaltestelle befindet sich dafür direkt beim Hotel. Ebenfalls direkt bei unserem Haus befindet sich der Einstieg zur Loipe, die mit der AchenseeCard gratis benutzt werden kann.

RODELN


Auf fünf Naturrodelbahnen von 1,5 bis 3,5 km könnt ihr im Achenseegebiet den Berg hinuntersausen. Von familienfreundlich bis anspruchsvoll ist für jeden etwas dabei. Wer möchte, kann in Pertisau den Rodelexpress für den Aufstieg nutzen und spart sich so die Wanderung.

Aber auch in Achenkirch kommt ihr auf eure Kosten. Diese Rodelbahn wurde sogar mit dem „Tiroler Naturrodelbahn Gütesiegel“ des Landes Tirol ausgezeichnet.

WINTERWANDERN


„Das Wandern ist des Müllers Lust.“ – Das gilt nicht nur im Sommer. Am Achensee könnt ihr auf 150 km Winterwanderwegen durch die weiße Pracht marschieren und so diese Region ganz neu entdecken.

Wer besonders schöne Plätze entdecken möchte, kann das bei den geführten Winderwanderungen tun. Die Guides bringen euch sicher auf die schönsten Wanderrouten am Achensee und geben dabei noch interessante Informationen zur Region.
Ihr wollt eine etwas andere Wanderung machen? Auch das ist bei uns kein Problem. Die Schneeschuhwanderungen sind ein wahres Highlight für jeden, der sie ausprobiert. Das Gefühl über den Schnee zu schweben vergisst man so schnell nicht wieder.

SNOWKITEN


Als Wintervariante des Kitesurfens ist diese Sportart auch in den kalten Monaten am Achensee sehr beliebt. Was sonst meistens im Sommer ausgeübt wird, auf das müsst ihr bei uns auch im Winter nicht verzichten. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, hier können alle den Kitesport ausüben.

Seit 2010 gibt es eine lizensierte Snowkiteschule in Achenkirch mit der ihr im Snowkite Areal diese Sportart ausprobieren oder erlernen könnt.